Was ist Belt NICHT?

Was häufig als Belt / Belting (bzw. Overdrive in der Complete Vocal Technique) verstanden wird, ist der Gebrauch des Brustregisters oberhalb des "Bruchs". Der Bruch ist der Punkt in der Stimme, wo das Brustregister ins Kopfregister übergeht. Dieser liegt bei Männer als auch bei Frauenstimmen etwa beim d' bis e'.

 

Voraussetzung fürs Belten

Meiner Ansicht nach ist die absolute Grundlage fürs Belten eine mehr oder weniger perfekte Registrierung mit sehr starkem Kopfregister.

 

Wie lerne ich Belten?

Ist die oben genannte Voraussetzung fürs Belten erfüllt, wird Stilistik und musikalische Vorstellung automatisch zum Belten führen. Dieses nimmt normalerweise mehrere Jahre in Anspruch und erfordert Geduld.

Im folgenden Beispiel erneut Laura Osnes. Deutlich im Refrain ist zu hören, wie sie beltet. Klanglich ist dieser exellente Belt eindeutig als eine erweiterte Kopfstimmfunktion zu identifizieren: